Torafu Architects Ligne Roset

Torafu Architects

Das kreative Vorhaben des Torafu Architects Studios, das 2004 von Koichi Suzuno und Shinya Kamuro gegründet wurde, beruht auf einer architektonischen Überlegung. Unter ihren Projekt-Realisierungen sind vor allem Projekte wie die Architektur und die Innenarchitektur von Geschäften, die Konzeption von Ausstellungsräumen und von Produkten und die Produktion von Filmen zu erwähnen. Ihre Hauptprojekte sind: "Template in Claska", "Nike 1Love", "Boolean", "House in Kohoku" und "Airvase".
"Light Loom" (Canon Milano Salone 2011) hat den "Großen Preis" der Elita Design Award bekommen. Ihre Bücher "airvase book" und "Torafu Architects 2004-2011 Idea und Process" wurden beide im Jahre 2011 veröffentlicht.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern