R. & E. Bouroullec Ligne Roset

R. & E. Bouroullec

"Ein intimes Verständnis von zugleich einfachen und intelligenten, mit Gefühl entworfenen Gegenständen bilden die Basis unserer Recherche."

Die Brüder Bouroullec wurden 1971 (Ronan) und 1976 (Erwan) in Quimper (Bretagne) geboren. 1997 schloss Ronan die Ecole Nationale Supérieure des Arts Décoratifs ENSAD ab und konnte 1998 mit einem Stipendium des Förderprojekts VIA sein Projekt 'Cuisine désintegrée' entwickeln. Anschließend erste Projekte für den italienischen Hersteller Cappellini. 1999 schließt Erwan die Ecole Nationale Supérieure d'Arts in Cergy ab, und die Zusammenarbeit der Brüder beginnt. Zahlreiche Projekte für Cappellini, daneben Schmuck, Vasen, Studien zu Wohnthemen. 2001/2001 Entwicklung des Sessels OUTDOOR für Ligne Roset, 2002 die erste Ausstellung im Londoner Designmuseum, Entwicklung des Bürosystems 'Joyn' für Vitra, 2003 bereits das erste Buch über das Werk der Brüder (Phaidon Press), Ausstellung im Museum of Contemporary Art in Los Angeles. Sie arbeiten heute regelmäßig für zahlreiche Unternehmen, wie Vitra, Cappellini, Magis und Ligne Roset. Außerdem waren sie bereits federführend für mehrere Architekturprojekte verantwortlich, wie z.B. das 'Schwimmende Haus', ein Künstleratelier für das Centre d'Art in Chatou.



Die Bouroullecs haben einen unverwechselbaren Stil entwickelt, den Jasper Morrison (ein von den Brüdern hoch verehrter Designer) als "bedacht und diszipliniert, mit einer tiefen Seele und Poetik" beschreibt. Ihre Arbeit profitiert dabei sehr von gegenseitigem Austausch. "Für gewöhnlich entstehen unsere stärksten Kreationen wenn wir uns nicht einig sind, denn dann bringen wir uns gegenseitig dazu, immer weiter zu machen." sagt Ronan.



Für Ligne Roset haben sie den Sessel OUTDOOR (2002), Sessel, Sofa und Stuhl FACETT (2005) und PLOUM (2011) kreiert. Mit FACETT haben sie dabei nach den Worten des Design-Direktors Frédéric Beuvry einen Klassiker geschaffen, der neben Ikonen aus dem letzten Jahrhundert bestehen wird.



Der Sessel FACETT sowie das Sofa PLOUM haben bereits zahlreiche Designpreise erhalten.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern