Pascal Mourgue Ligne Roset

Pascal Mourgue

Der 1943 im französischen Neuilly geborene Designer Pascal Mourgue absolvierte neben der Pariser Designhochschule "Ecole Nationale Supérieure des Arts Décoratifs" (ENSAD) auch ein Studium der Bildhauerei an der "Ecole Boulle".

Seiner Liebe zur Kunst hat er in den darauf folgenden Jahren in den unterschiedlichsten Schaffensbereichen Ausdruck verliehen: vom Design von Segelbooten für Cartier bis hin zu Arbeiten in den Bereichen Architektur, Malerei und Bildhauerei: Pascal Mourgue arbeitete und dachte disziplinenübergreifend.

Seit Anfang der 1980er Jahre gehörte Pascal Mourgue neben Philippe Starck zu den meistbeschäftigten französischen Möbeldesignern. Und obwohl er selbst sagt "Ich betrachte meine Möbel nicht als Kunstwerke": Seinem Grundsatz, die künstlerische Integrität über kommerzielle Ziele zu stellen, blieb er stets treu. Eigene Möbelentwürfe beschrieb er dabei häufig in einem Gedicht.

Die dauerhafte und fruchtbare Zusammenarbeit mit ligne roset bestand seit dem Jahre 1994. Hieraus entstanden schon zahlreiche erfolgreiche Modelle, wie CALIN oder SMALA, einige Kreationen wurden darüber hinaus ausgezeichnet. Für das ligne roset Geschäft in München am Lenbachplatz war Pascal Mourgue darüber hinaus als Innenarchitekt tätig.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern