Nathalie Dewez Ligne Roset

Nathalie Dewez

Nathalie Dewez lebt und arbeitet in Brüssel. Nach ihrem Abschluss 2001 an der Ecole des Arts Visuells von La Cambre entwirft sie hauptsächlich Leuchten. Ihre Hängeleuchten, Wandleuchten und Stehlampen, in denen sich Poesie und Strenge vereinen, sind leicht und luftig und nutzen in hohem Maße die Materialeigenschaften.

Mit Leuchten wie der Sol-air (einer Halogenlampe, die auf einer Röhre aus Holzfaser angebracht ist und sich wie ein langer Grashalm hin und her wiegt), der Lamp06 (eine Arbeit auf der Grundlage eines klassischen Lampenschirms) oder auch der Hängeleuchte Prism (ein dreidimensionaler Rahmen für das Licht) zeigt sie Kohärenz und einen eigenen Charakter.

Durch ihre Präsenz auf zahlreichen Messen und Ausstellungen u.a. in Frankreich, Belgien, Italien, England, konnte sie verschiedene Projekte in Zusammenarbeit mit Architekturbüros, Möbelherstellern und Privatkunden realisieren.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern