Marc Sarrazin Ligne Roset

Marc Sarrazin

Geboren am 18. November 1982.

Februar 2007: Einrichtungsgegenstände für die häusliche Pflege (in Zusammenarbeit mit IRFA) unter Leitung von L. Massaloux. Möbel mit unauffälligen Hebehilfen in der Art eines Empire-Kanapees.

Seit 2006: Gelegentliche Tätigkeit bei François Azambourg.
2006: Fertigung der Leuchte À Poils durch Cinna. VIA-Qualitätssiegel 2007.
September 2006: "Deux Roues un Moteur" (Zwei Räder, ein Motor) unter Leitung von L. Massaloux. Elektrisches Motorrad für die Stadt, das von einem Elektrogen-Block angetrieben wird.
Februar 2006: Praktikum bei F. Azambourg. Entwurf, Modell- und Prototypenfertigung: Kollektion Mr Bugatti - Cappellini, Leuchte Faisceau - Ligne Roset und weitere Projekte.

September 2005: Projekt "Matière Lumière" unter Leitung von F. Azambourg. Arbeit an einem beleuchteten künstlichen Garten und an einer Stehlampe, bei der Kunstfasern als Fuß und zur Lichtstreuung dienen.
Februar 2005: Zusammenarbeit mit Tefal unter Leitung von F. Azambourg. Kochutensilien mit zweifacher Beschichtung, wodurch die Wärmeleitung verbessert wird.

September 2004: Plug &Play unter Leitung von P.Gregoire und C. Petetin. Arbeit an einem Kinderspielplatz nach dem Pop-up-Prinzip.
Seit 2004: Student an der ENSCI/Lles Ateliers.

Juni 2003: Hochschulabschluss an der Kunsthochschule Ecole Boulle mit Wahlfach Ornamentik.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern