M.-A. Stiker-Metral Ligne Roset

M.-A. Stiker-Metral

Geboren in Paris am 15. März 1981, Hochschulabschluss an der ENSCI-Les Ateliers im Dezember 2007. Vor ihrem Hochschulstudium im Bereich Design studierte sie 4 Jahre lang Philosophie, ein Jahr an der Universität Urbino in Italien. Während ihres Studiums an der ENSCI wurde sie von der VIA gefördert, um ihren Stuhl "La Pliée" zu entwickeln, der jetzt von Ligne Roset produziert wird. Zusammen mit Felipe Ribon erhielt sie einen Preis im Rahmen des Wettbewerbs "L'eau à la bouche", der von Veolia Eau ausgeschrieben wurde. Ihre Examensarbeit zum Studienabschluss, betreut von Philippe Louguet, war dem Thema "paradoxes de la discrétion" ("Paradoxien der Diskretion") gewidmet. In ihrer Diplomarbeit, die von Erwan Bouroullec betreut wurde, untersuchte sie häusliche Techniken wie z.B. Nähen, Sticken, Makramé, Häkeln, Weben, Flechten, um Möbel mit Strukturen und textilen Oberflächen zu entwerfen.

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern