Jean-François D'Or Ligne Roset

Jean-François D'Or

"Ein seltsames Leuchten umgibt die bescheidensten Objekte, als ob Poesie schon allein das wäre, was gewöhnliche Dinge an "Ein seltsames Leuchten umgibt die bescheidensten Objekte, als ob Poesie schon allein das wäre, was gewöhnliche Dinge an Außergewöhnlichem haben" Georges Linze

Jean-François D'Or (1974) Industriedesigner.

2005 + 2006: BONBONNE für Ligne Roset, Vasen- und Leuchtenkollektion.

2003: Gründung des Designbüros LOUDORDESIGN STUDIO - Industriedesign - Brüssel

2001: LIGHT BELGIEN - Beleuchtungsindustrie - Leiter der Entwicklungsabteilung für Lichtdesign - Leiter der Produktentwicklung Lampenkollektionen: Maarten van Severen - Hans de Pelsmacker - Jos de Vriendt - Jo Crepain - M. Alessandra Beleuchtungssysteme für die Industrie: OSRAM - PHILIPS Projekte: CENTRE POMPIDOU - Tischleuchten für die Bibliothek / TECNO / BODIN - MUSEE DU LOUVRE - Applikationen
1999: LIGHT BELGIEN - Beleuchtungsindustrie - Koordinierung der Designer der Entwicklungsabteilung.
1999: CAROLYN RAY NEW YORK - USA - Textilindustrie - freiberufliche Tätigkeit für die Entwicklungsabteilung
1998: Jean-François D'Or - Designer für Industrieprodukte - freiberuflich
1998: Master in Industrieproduktdesign - Note : "avec mention" - ENSAV La Cambre - Brüssel
1997: Atelier - EO DESIGN PARTNERS - URBANES Möbeldesign
1997: Atelier - ENSAV La Cambre - Innenarchitektur
1996: Atelier - ANDRAS STUDIO - Design für eine Lampenkollektion
1996: Atelier - ENSAV La Cambre- typographisches Design
1993: Studie - Industrieproduktdesign- 1993 > 1998 - ENSAV La Cambre - Brüssel
1993: High School - Illinois College - USA
1992: High School - Gymnasium Saint Servais LIEGE - Belgien
1974: Jean-François D'Or - Made in Belgien

Zum Newsletter anmelden

Katalog anfordern

Demande d'informations

Ventes privées ligne roset

Offre exclusive

Den Katalog
Ligne Roset 2018
nach hause

Ligne Roset demande catalog